(0261) 96 35 30 info@hotel-stein.de

Melanie Stein-Schiller

– Gastgeberin aus Leidenschaft –

Die Liebe zur Gastronomie und Hotellerie wurde ihr in die Wiege gelegt: Ihr Großvater Paul Stein und ihr Vater Helmut Stein waren feste Größen in der Koblenzer Gastronomie-Szene. Melanie Stein hat zunächst bei Sternekoch Jupp Wagner, (ehemals „Gourmet Wagner“, Mayen) ihre Ausbildung zur Köchin absolviert. Wertvolle Erfahrungen sammelte sie im Restaurant „Francais“ bei Sternekoch Patrick Bittner im Steigenberger Frankfurter Hof, bei der Sterneköchin Doris-Katharina Hessler in Maintal und im damaligen Zwei-Sterne-Restaurant „Hummerstübchen“ in Düsseldorf. Dort lernte sie auch ihren Mann Mike Schiller kennen.

Im Anschluss machte sie ihre Fortbildung zum Gastronomie-Betriebswirt im „Gastronomischen Bildungszentrum“ in ihrer Heimatstadt Koblenz. Parallel dazu führte Sie bereits den elterlichen Gastronomie-Betrieb. Danach hat sich die leidenschaftliche Gastgeberin – gemeinsam mit ihrem Ehemann – den Traum vom eigenen Unternehmen erfüllt. Die beiden Vollblut-Gastronomen haben erfolgreich ihr individuelles Privathotel, keine zwei Kilometer vom Deutschen Eck entfernt, positioniert. Seit nunmehr 15 Jahren sorgt Maître Mike Schiller für innovative Spitzenküche. Die gute Seele des Hauses ist Melanie Stein-Schiller. Die erfolgreiche Unternehmerin versteht selbst viel von Gourmetküche und sorgt mit ihrer sympathischen Art gemeinsam mit ihrem Team für herzlichen und aufmerksamen Service. Und das jederzeit!

Sie ist es auch, die sich um die gezielte Nachwuchsförderung kümmert. Auf Initiative der Julius-Wegeler-Berufsschule engagiert sich Melanie Stein-Schiller gemeinsam mit weiteren zehn Kollegen aus regionalen Hotels und Restaurants für das regionale Netzwerk für den Nachwuchs „Der runde Tisch der Gastronomie“. Gemeinsam fördern die Partner inzwischen über 70 Auszubildende aller gastronomischen Berufe über das normale Maß der Ausbildung hinaus.